Manaisch |kleine arabische Minipizzen | Manakish |مناقيش | Manaeesh

Erstellt am 6. November 2015 in Frühstück/ Teigwaren
Ein sehr typisches Frühstück im arabischen Raum ist Manaisch. Manaisch sind kleine „Pizzen“, die verschieden belegt werden können.
Die Lieblingsvarianten sind:

– Käse (Gemisch aus Mozarella, Gouda und Hirtenkäse)
– Zatar (Gemisch aus gerebeltem Thymian, Sesam und Sumak)
– Zatar mit Tomaten und Zwiebeln
– Kaschk (getrocknete Joghurtmasse) mit scharfer Paprikapaste, Walnüsse und Zwiebeln

Manaisch werden in einem arabischen Pizzaofen gebacken. Diesen findet man in vielen arabischen Supermärkten. Alternativ könnt Ihr die Manaisch auch im Backofen backen. Auf höchster Gradstufe für 5-6 Minuten in der untersten Schiene und anschließend für 1-2 Minuten auf oberster Schiene backen.

Im Libanon wird zu Manaisch gerne eine eiskalte Pepsi getrunken. Hier in Deutschland trinken wir eher schwarzen Tee dazu. 🙂

Serviert wird Manaisch mit frischer Minze, Tomaten, Gurken und Oliven. Die Manaisch können auch damit befüllt werden und anschließend als Rolle gegessen werden. Weiter unten findet Ihr das Video-Tutorial. Viel Spaß beim Nachmachen! 🙂
Manaisch | arabische kleine Pizzen | 17 Stück
Teig
  1. 1 kg Mehl, 2 Päckchen Trockenhefe, 500 ml lauwarmes Wasser, 2 TL Salz
Belag Käse reicht für 6-7 Stück
  1. je 200 g geriebener Mozarella und Gouda
  2. 1/2 Rad Hirtenkäse (Kuhmilch)
  3. ggf. 1 TL Schwarzkümmel
Belag Zatar reicht für 2-3 Stück
  1. 2 große EL Zatar (Gemisch aus gerebelter Thymian, Sesam und Sumak)
  2. 5 EL Sonnenblumenöl
Belag Zatar mit Tomaten und Zwiebeln reicht für 3-4 Stück
  1. 3 große EL Zatar
  2. 1 gewürfelte Tomate
  3. 1/2 gewürfelte Zwiebel
  4. 8 EL Sonnenblumenöl
Belag Kaschk reicht für 4-5 Stück
  1. 3 EL Kaschk (getrocknete Joghurtmasse)
  2. 1 gewürfelte Zwiebel
  3. 1 EL Paprikapaste (scharf)
  4. kleine Handvoll Walnüsse
  5. 8 EL Sonnenblumenöl (oder 5 EL Sonnenblumen und 1 EL Naturjoghurt)
Info
  1. Zatar-Mischung findet man in vielen türkischen und arabischen Supermärkte.
  2. Kaschk (getrocknete Joghurtmasse) findet man in arabischen Supermärkte.
Love my Kitchen - Leckere Rezepte aus aller Welt http://lovemykitchen.de/

Hilfsmittel die ich Euch empfehlen kann:

Zatar Schwarzkümmel

Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Back to top