Namoura | Basbousa | Harissa | Grießkuchen mit Zuckersirup

Erstellt am 6. Dezember 2015 in Desserts

Heute zeige ich Euch ein leckeres Dessert aus der arabischen Küche. 🙂 Ich habe Namoura gebacken. Namoura ist ein Grießkuchen, der mit Zuckersirup begossen wird. Im Libanon ist der Grießkuchen unter Namoura bekannt. In anderen arabischen Regionen auch unter Harissa oder Basbousa. Es gibt auch andere Möglichkeiten für die Zubereitung. Beliebt ist z. B. die Zugabe von Kokosraspeln. Weiter unten findet Ihr meine Videoanleitung. Probiert es unbedingt aus! 🙂

Namoura (Grießkuchen mit Zuckersirup)
Zutaten
  1. für eine runde Backform á 26 cm Durchmesser
Zuckersirup (Ater)
  1. 420 g Zucker
  2. 250 ml Wasser
  3. 2 TL Zitronensaft
  4. 2 TL Butter
  5. 1 Schuss Rosenwasser
  6. 1 Schuss Orangenblütenwasser
Teig
  1. 130 g Mehl
  2. 440 g Weichweizengrieß
  3. 160 g Zucker
  4. 500 ml Milch
  5. 250 ml Sonnenblumenöl
  6. 3 TL Backpulver
Love my Kitchen - Leckere Rezepte aus aller Welt http://lovemykitchen.de/

Nützliche Hilfsmittel die ich Euch empfehlen kann:

Rosenwasser Orangenblütenwasser Backformen

Das könnte Dir auch gefallen

Back to top